WFO 9 RDO

WFO 9 RDO

Unser 170mm-Travel, 19er Enduro Bike

Die Legende ist zurück!

Mehr als ein Jahrzehnt nachdem unser erstes W.F.O. 9 die Kategorie definierte und einen Maßstab dafür setzte, was ein 29er mit langem Federweg leisten kann, bringen wir es zurück. Der 2021 WFO 9 RDO greift auf unsere jahrelange 29er-Evolution zurück, um ein neues Paradigma der ungezügelten Riesenrad-Dominanz zu etablieren. Die neue Generation des WFO 9 RDO ist mit 170 mm stabiler CVA-Federung, einer Gabel mit 180 mm Federweg, einstellbarer Geometrie, erhöhter Rahmensteifigkeit und unserer charakteristischen RDO-Kohlefaser wiedergeboren top im Stil.

Wide, Full Open: Ein Jahrzehnt später

Loyale Ninerds befürchteten, dass es für immer ausgestorben sei. Aber der WFO 9 RDO war nur inaktiv, lag auf der Lauer, entwickelte sich und mutierte, um als Spitzenprädator der langreisenden 29er wieder aufzutauchen.

Das erste W.F.O. Schneiden Sie frische 29er-Tracks auf zu viele Arten, um sie zu zählen. Technologien, die für uns heute selbstverständlich sind, wurden in diesem legendären Rahmen entwickelt.

Was für ein Unterschied ein Jahrzehnt machen kann. Die stärkste verbleibende genetische Verbindung zwischen unserem Original und diesem neuen WFO 9 RDO ist einfach ein unstillbarer Appetit auf weit geöffnete, volle Kontrolle, „Schatz, ich kann mein Gesicht nicht spüren“ GESCHWINDIGKEIT.

Gentechnisch entwickelt für „genau richtige“ Geometrie

Die ganze Abfahrtsfähigkeit eines 29er mit 170 mm Federweg kommt in diesem neuen WFO 9 RDO voll zum Ausdruck. Dennoch wird jede nachweisbare Spur des gefürchteten „Kletterkompromisses“-Chromosoms herausgeschnitten.

Wir alle wissen, dass moderne Enduro-Bikes Abfahrten in den Wahnsinn in der Größenordnung von Weltcup-DH-Strecken bewältigen müssen. Sie müssen dich aber auch effizient wieder nach oben bringen, wenn das Treten deine einzige Option ist. Was, seien wir ehrlich, normalerweise der Fall ist.

Mit diesem schizophrenen Aufgabenspektrum im Hinterkopf haben wir für die WFO 9 RDO ein „genau richtiges“ Geometrie-Diagramm gewählt. Es ist von Natur aus niedrig und locker, aber nicht so träge, dass Sie bei den steilsten Anstiegen aus dem Rennen geworfen werden.

Die native Low-Mode-Geometrie ist für komplette Abfahrten von oben nach unten mit Bremsrotor-Bläuen optimiert. Ein 64-Grad-Steuerrohrwinkel in Kombination mit dem niedrigen Tretlager und dem langen Oberrohr schreit nach „Stabilität“ auch bei atemberaubenden Geschwindigkeiten.

Dabei ist der Radstand nicht so geradlinig, dass er im Bedarfsfall enge Übergänge bergauf verhindert. Und ein 77-Grad-Sitzrohrwinkel hält dein Gewicht über dem Tretlager zentriert für ein ruhiges Klettern.

Wenn Ihre tägliche Dosis Schmutz mehr Treten, engere Kurven und hinterhältige Sniper Rocks beinhaltet, möchten Sie vielleicht ein höheres Tretlager und einen steileren Steuerrohrwinkel. Keine Sorge – die eingebauten Flip-Chip-Sitzstreben-Drehpunkte ermöglichen es Fahrern, das Tretlager um volle 9 mm anzuheben und die Geometrie um 0,7 Grad steiler zu machen.

CVA-Aufhängung: der Kern-DNA-Code

Das Herzstück unseres WFO 9 RDO ist das Constantly Varying Arc (CVA) Federungssystem. Das erste Fahrwerkslayout speziell für 29er, CVA, debütierte 2008 und ist seitdem der Kern von Niners DNA.

Unsere CVA-Grundlagen sind grundsolide: Es ist stabil und dennoch geschmeidig beim Klettern und Treten; bergab geht es sensibel und unterstützend; es ist in jeder Reisephase konsistent und kontrolliert.

Beim WFO fügt ein zapfengelagerter Dämpfer dem Rahmen und dem Gestänge Breite (und damit Steifigkeit) hinzu. Der Dämpfer wird direkt mit dem Rocker Link mit Lagern an der Schnittstelle verschraubt. Dies ermöglicht eine besonders sanfte Artikulation durch den gesamten Rocker-Sweep von 40 Grad während des Federwegs. Darüber hinaus nehmen Zapfendämpfer weniger Platz ein, was einen kompakten Formfaktor ermöglicht.

Unter Berücksichtigung der Duell-Anforderungen, die Fahrer vom WFO 9 RDO erwarten, verleihen ihm dezente Verfeinerungen der Kinematik trotz 170 mm Federweg ein überragendes Tretverhalten. Die Leverage Ratio-Kurve beginnt bei 3,0, erreicht 2,4 bei 67 % Federweg und erreicht dann 2,6 bei vollem Federweg. Es ist auch auf eine leicht sinkende Rate eingestellt (ca. 6% in den letzten 33% der Reise). Wenn Sie einen Luftdämpfer verwenden, während das Fahrrad spezifiziert ist, fühlt sich die Gesamtrate in jeder Reisephase konstant und natürlich an. Selbst mit einer Spule werden Sie nicht das Gefühl haben, dass das Fahrrad durchschlägt.

Selbstvertrauen, in die größten Linien zu fallen, mit dem Wissen, dass Sie von oben bis unten Konsistenz und Kontrolle erhalten: Das ist die CVA-Suspension.

Der bullige große Bruder in unserem Stammbaum

Aus der Ferne sieht das neue WFO 9 RDO wie ein Zwillingsbruder zum Trailbike unserer Linie aus, dem beliebten und schönen RIP 9 RDO. Allerdings täuscht die charakteristische Full-Suspension-Frame-Kosmetik von Niner Ihre Augen. Ein genauerer Blick zeigt, dass das neue WFO 9 RDO eindeutig das größere, bulligere Geschwister ist, das seine kantigen Gene von Cousin Vinnies Seite der Familie hat.

Mit unseren charakteristischen Rib Cage-Streben über dem vorderen Rahmendreieck, der Abflachung des Ober- und Unterrohrs, der Verbreiterung des Hauptumlenkhebelgelenks und der Verstärkung des Hinterbaus ist das gesamte Fahrrad von vorne bis hinten steif. Die Streben reduzieren die Durchbiegung des Tretlagers, während der obere Teil des vorderen Rahmendreiecks geschmeidig und nachgiebig bleibt. Und die breiten, flachen Oberflächen am Ober- und Unterrohr tragen dazu bei, Frontalaufpralle und Vibrationen zu absorbieren und gleichzeitig Durchbiegung und Verwindung unter Torsionsbelastung zu widerstehen. Schließlich halten Querträger in der Schwinge und in der Schwinge das Heck des Fahrrads auf Lockdown.

Um die bestmögliche Schaltleistung zu erzielen, haben wir eine möglichst reibungslose und gerade Zugführung entwickelt. Die Kabelhülle gleitet leicht in sanften Bögen von vorne nach hinten durch Vollhülsen-Führungsrohre. Und ein integrierter „Kabelkäfig“ oberhalb des Tretlagerbereichs hält das Gehäuse bei Zyklen der Federung frei, ohne Schaden zu nehmen.

5-STAR X01 EAGLE AXS LTD
5-STAR X01 EAGLE
4-STAR XT 12SP
3-STAR GX EAGLE
2-STAR SX EAGLE